Bewegungsraum

Es steht ein Bewegungsraum mit angrenzendem Materialraum, in dem zahlreiche Turnmaterialien und Geräte unter anderem "Hengstenberg" untergebracht sind, zur Verfügung. In der Mittagszeit wird er als Schlaf -  Ruheraum genutzt.

 

Da es ein Grundbedürfnis des Kindes ist, sich zu bewegen und die räumliche und dingliche Welt mit allen Sinnen kennen und begreifen zu lernen, ist der Bewegungsraum (ebenso wie das Außengelände) ein wichtiger Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

 

Die Kinder können den Bewegungsraum mit den gesamten, vielfältigen Materialien nach ihren Bedürfnissen verändern und nutzen.

 

Im Gegensatz zu festen Angeboten bietet der Bewegungsraum den Kindern auch offene Lern- und Erlebnis-gelegenheiten, in dem das Kind entscheidet, in welcher Weise es den Geräten begegnet und wie sie sich ihren Anforderungen anpasst. Bewegung fördert die körperliche, aber auch die kognitive Entwicklung. Sprachentwicklung und mathematisches Grundverständnis werden positiv unterstützt.

 

Der Tagesablauf im Bewegungsraum wird mit gemeinsamen Bewegungsspielen beendet. Im gemeinsamen sportlichen Spiel entwicklen die Kinder Teamgeist und Fairness. Sie lernen mit Regeln umzugehen.

Ruheraum

In der Mittagszeit bekommen die Kinder Gelegenheit, auf Matratzen zu ruhen oder zu schlafen. Durch Verdunklungsvorhänge, sowie den Einsatz von Entspannungsmusik entsteht eine gemütliche Atmosphäre.