Stellenausschreibungen in unserer Kindertageseinrichtung

Stellenangebote unserer Kindertageseinrichtungen finden Sie hier:

Stellenausschreibung Erzieherin ab August 2022


                                                                                                                            Bochum, 26.06.2022

Stellenausschreibung

 

Der Evangelische Kirchengemeinde Eppendorf - Goldhamme sucht zum 01.08.2022

 

eine/einen

Sozialpädagogin/Sozialpädagogen (m/w/d)

 

Erzieherin/Erzieher (m/w/d)

 

Kindheitspädagogin / Kindheitspädagogen (m/w/d)

als

 

pädagogische Fachkraft befristet mit einem Stundenumfang von 39 Stunden für die evangelische Kindertageseinrichtung Nelkenweg 1 vom 01.08.2022 - 31.12.2022 und für die evangelische Kindertageseinrichtung Rosendelle 43 vom 01.01.2023 – 31.07.2023, in 44869 Bochum. Träger der Kindertageseinrichtung ist die evangelische Kirchengemeinde Eppendorf – Goldhamme. Derzeit ist zunächst für ca. ein halbes Jahr der Einsatz im Nelkenweg vorgesehen, danach erfolgt der Einsatz in der Rosendelle. Über eine evtl. Weiterbeschäftigung über diesen Zeitraum hinaus, wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Gegenwärtig werden in der Rosendelle 82 Kinder in einer Gruppe der Gruppenform I, in einer Gruppe der Gruppenform II und zwei Gruppen der Gruppenform III gefördert und betreut.

 

 

Zu dem Aufgabengebiet der pädagogischen Fachkräfte gehören u.a.:

 

·        eine kritische Auseinandersetzung mit der pädagogischen Arbeit

·        Gestaltung der religionspädagogischen Arbeit

·        Gestaltung einer vertrauensbildenden Elternpartnerschaft

·        Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung und Bildung der Ihnen anvertrauten Kinder

·        Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der Konzeption und des Qualitätsmanagements

·        Repräsentation der Kindertagesstätte nach Außen, z. B. in sozialräumlichen Gremien sowie Mitwirkung in den Gremien des Trägers

·        Gestaltung des ganzheitlichen Bildungsansatzes unserer Konzeption

                                                                    

Wir erwarten:

·        eine abgeschlossene pädagogische Berufsausbildung

·        Freude an der pädagogischen Arbeit mit Kindern und die Anerkennung und Achtung der kindlichen Selbstbildungspotentiale

·        eigenverantwortliches Arbeiten

·        die Bereitschaft, das Leitbild der evangelischen Kindergartengemeinschaft mit zu tragen und umzusetzen

·        Fähigkeit zur Teamarbeit und zur Zusammenarbeit mit dem Träger und in den Netzwerken

·        Interesse an beruflicher Fortbildung

·        Engagement, Zuverlässigkeit, Empathie- und Reflexionsfähigkeit

·        die Bereitschaft und Offenheit eine inklusive Pädagogik zu leben

·        Erfahrungen in der offenen Arbeit

 

Die Zugehörigkeit zur evangelischen Kirche wäre wünschenswert.

 

Wir bieten:

·        ein vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet

·        Fortbildungsmöglichkeiten

·        Unterstützung durch die Verantwortlichen der Kindergartengemeinschaft

·        ein Entgelt nach den kirchlichen Tarifbestimmungen

·        eine zusätzliche Altersversorgung nach der Satzung der Kirchlichen Zusatzversorgungskasse Rheinland Westfalen (KZVK)

·        Wir engagieren uns für die Rechte und für die Beteiligung von Kindern, sowie gegen sexuelle Misshandlung und Gewalt.

 

Wir engagieren uns für die Rechte und für Beteiligung von Kindern, sowie gegen sexuelle Misshandlung und Gewalt

 

 

Schwerbehinderte Bewerber/Innen werden bei gleicher Erfüllung der Einstellungskriterien und gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung.